EM-Blog

Erfahren Sie in unserem EM-Blog regelmäßig neue Informationen über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der effektiven Mikroorganismen. In unserem EM-Blog erhalten Sie nützliche Tipps, Anregungen und mehr Hintergrundwissen über die unterschiedlichen EM-Produkte. Mithilfe der Informationen aus den Blogbeiträgen lassen sich schnellere und bessere Ergebnisse in der Praxis erzielen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Erfahren Sie in unserem EM -Blog regelmäßig neue Informationen über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der effektiven Mikroorganismen . In unserem EM-Blog erhalten Sie nützliche Tipps,... mehr erfahren »
Fenster schließen
EM-Blog

Erfahren Sie in unserem EM-Blog regelmäßig neue Informationen über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der effektiven Mikroorganismen. In unserem EM-Blog erhalten Sie nützliche Tipps, Anregungen und mehr Hintergrundwissen über die unterschiedlichen EM-Produkte. Mithilfe der Informationen aus den Blogbeiträgen lassen sich schnellere und bessere Ergebnisse in der Praxis erzielen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Rasen pflegen mit EM

Die Rasenpflege ist unter Gartenbesitzern schon fast eine Glaubensfrage. Der eine vertikutiert jedes Jahr, der andere schwört auf seinen Dünger und der nächste ist von Frühjahr bis Herbst überzeugter Klee-Bekämpfer. Wir sind uns sicher: Die perfekte Mischung aus Bodenverbesserung mit EM®, organischer Düngung und regelmäßigem Schnitt macht unterm Strich wenig Arbeit und bringt dauerhaft die größte Freude an robustem, wüchsigem Rasen ohne viel Moos, lückige Stellen, Pilzbefall oder Nährstoffmangel. EM® packt die meisten Rasen-Probleme nämlich im wahrsten Sinne an der Wurzel – wir erklären, wie’s geht mit der EM®-Rasenpflege im Garten.
Im Herbst ist Pflanzzeit für einen Großteil aller Gartenkulturen. Im Vergleich zu anderen Jahreszeiten sorgen der feuchte Boden und die noch moderaten Temperaturen im Herbst dafür, dass die Pflanzen schnell anwachsen. So überstehen sie auch kalte Winter und starten im Frühjahr mit ganzer Kraft in die Vegetation. Effektive Mikroorganismen zur Bodenverbesserung, als EM®-Kompost und Bokashi-Langzeitdünger werden von Profis aus dem Garten- und Landschaftsbau gerne für Neupflanzungen verwendet. Erfahren Sie, wie die einzelnen Produkte von der Vorbereitung der Pflanzen bis zum Angießen eingesetzt werden.
Ab ca. 8° Bodentemperatur kann es im Frühling mit EM®-Produkten im Garten losgehen: Die Beete müssen für Blumen und Gemüse vorbereitet werden, Blumenerde wird für Kübel und Kästen hergestellt und auch der Rasen profitiert von einer frühen EM®-Gabe. Wer seine Pflanzen und Böden bereits jetzt mit effektiven Mikroorganismen versorgt, hat die kommenden Monate weniger Pflegearbeiten und kann sich an rundum vitalen Pflanzen erfreuen. Was genau im Frühling in den einzelnen Bereichen des Gartens zu tun ist, und wo die original EM®-Produkte für den Garten sinnvoll eingesetzt werden, lesen Sie in diesem Beitrag.