Die Pflanzenoberfläche ist natürlicherweise von einer Vielzahl an Mikroorganismen besiedelt. Diese schützen die Pflanze zum Beispiel vor Krankheitserregern. Ist die Gemeinschaft der Mikroorganismen auf der Pflanzenoberfläche aber gestört, haben Pilze, Bakterien und Viren leichtes Spiel. Wir erklären in diesem Beitrag, wie die Pflanzenoberfläche mit den beiden EM®-Produkten EMIKO® EM5 Forte und EMIKO® PflanzenFit sehr wirksam geschützt werden kann, für welche Pflanzen im Garten sich die beiden Produkte eignen, wie sie sich unterscheiden und wo sie an ihre Grenzen stoßen. Und was in diesem Zusammenhang noch wichtig ist: Wir erläutern kurz, warum der Boden für das, was auf der Oberfläche einer Pflanze passiert, eine so große Rolle spielt.
Endlich können wir eine Seife zur Haut-, Körper- und Haarpflege anbieten, die original EM Effektive Mikroorganismen® enthält. Das feste Seifenstück wird in Japan von der Seifenmanufaktur „Shabondama Soap“ hergestellt, die sich bereits in den 1970er Jahren für die Herstellung rein natürlicher Seifen ohne synthetische Zusätze entschieden hat. Wir haben Ihnen wissenswerte Informationen über die Herstellung der EM® Badseife zusammengestellt, wie es zu ihrer Entwicklung kam und was Shabondama Soap ausmacht, die sich nicht nur den Schutz der menschlichen Gesundheit, sondern auch den Umweltschutz „auf die Fahne geschrieben“ haben.
Das frisch zitronig duftende Öl aus Bali kann für sehr verschiedene Anwendungen auf der Haut eingesetzt werden – für Massagen, Muskeleinreibungen oder ganz einfach zur Pflege der Haut im Gesicht, am ganzen Körper, für die Hände oder Füße. Entwickelt wurde es von einem indonesischen Kräuter-Gelehrten und Prof. Higa, die es verstanden, die traditionelle indonesische Kräutermedizin „Jamu“ und die EM®-Technologie miteinander in Einklang zu bringen. Lesen Sie, was EM® Bokashi Oil ausmacht, wie es angewendet wird und warum es von vielen EM®-Kennern schon sehnlichst erwartet wurde.

Tomaten mit EM® anbauen

In unseren heimischen Gärten gibt es kaum ein Gewächshaus ohne Tomaten. Die Pflanzen, die südliche Klimate bevorzugen, bringen „unter Dach“ einfach die besten Erträge. Doch auch im Freiland, an der geschützten Hauswand oder unter einem Vordach gedeihen Tomaten bei ausreichend Sonne und guter Pflege. Wir geben Ihnen Tipps für den Tomatenanbau im Gewächshaus und im Freiland und erklären, wie und wie oft Sie Ihre Tomaten mit dem richtigen EM®-Produkt pflegen – damit die Pflanzen optimal versorgt werden, vor Erregern geschützt sind und gute, herrlich schmackhafte Tomaten bringen.