Kostenloser Versand ab € 70,- Bestellwert
Blitzschnelle Lieferung zu Ihnen nach Hause
Original EM-Produkte von EMIKO
Telefonische Beratung +49 (0)2254 8470518

EM-Blog

Erfahren Sie in unserem EM-Blog regelmäßig neue Informationen über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der effektiven Mikroorganismen. In unserem EM-Blog erhalten Sie nützliche Tipps, Anregungen und mehr Hintergrundwissen über die unterschiedlichen EM-Produkte. Mithilfe der Informationen aus den Blogbeiträgen lassen sich schnellere und bessere Ergebnisse in der Praxis erzielen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Erfahren Sie in unserem EM -Blog regelmäßig neue Informationen über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der effektiven Mikroorganismen . In unserem EM-Blog erhalten Sie nützliche Tipps,... mehr erfahren »
Fenster schließen
EM-Blog

Erfahren Sie in unserem EM-Blog regelmäßig neue Informationen über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der effektiven Mikroorganismen. In unserem EM-Blog erhalten Sie nützliche Tipps, Anregungen und mehr Hintergrundwissen über die unterschiedlichen EM-Produkte. Mithilfe der Informationen aus den Blogbeiträgen lassen sich schnellere und bessere Ergebnisse in der Praxis erzielen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

„Terra Preta“ bedeutet „Schwarze Erde“ – so wird die tiefschwarze, fruchtbare Erde genannt, die an einstigen Siedlungsgebieten der sonst nährstoffarmen Tropenregion des Amazonasbeckens gefunden wurde. Indianische Hochkulturen verstanden es, ihre organischen Abfälle in diesen dauerhaft guten Boden zu verwandeln.
Dank intensiver Forschung weiß man heute, wie Terra Preta entstanden ist. So ist es möglich, sie selbstzumachen für den eigenen Garten: mit EM, EMIKO SubstratKohle und organischem Pflanzenmaterial. Wir erklären ein bisschen Geschichtliches rund um Terra Preta, ihre Vorteile und wie man sie herstellt.
Hohe Sommertemperaturen können bei Rindern, Schweinen und Geflügel gleichermaßen das Wohlbefinden beeinflussen und sich negativ auf die Leistung der Tiere auswirken. Durch die Stallhygiene mit EM und durchweg gute Luft im Stall wird das Stresslevel auch bei hohen Temperaturen gesenkt. So kommt es erst verzögert und bei länger anhaltend hohen Temperaturen zu vermindertem Wohlbefinden. Zudem kann die Kühlung mit Wasser und EM bei vielen Haltungssystemen eine sinnvolle Ergänzung zu den üblichen Lüftungs- und Kühlungssystemen sein.