Was bedeutet "Darmsanierung"

Bei einer Darmsanierung stehen die Entgiftung des Dickdarms und der anschließende Wiederaufbau einer guten Darmflora im Mittelpunkt. Eine gute Darmflora ist die Voraussetzung für ein leistungsfähiges Immunsystem. Darüber hinaus lassen sich viele körperliche Beschwerden und Zipperlein durch eine Darmsanierung in den Griff bekommen.

NEU: EMIKO®SAN mit Quinoa

Das Nahrungsergänzungsmittel EMIKO®SAN, das mit effektiven Mikroorganismen fermentiert wird, gehört zu den erfolgreichsten EM®-Produkten. Die wertvollen Stoffe, die während der Fermentation entstehen und im Produkt enthalten sind, werden in hohem Maße von allen Zutaten beeinflusst. Bisher war Reiskleie eine der Zutaten, die künftig durch das als Superfood bezeichnete Quinoa ersetzt wird.
Tags: emikosan, darm, quinoa

EM-Salze

Zu den EM®-Salzen zählen das EMIKO® Ur-Meersalz und das EM Meersalz Gold. Beide sind mit Hilfe der EM®-Technologie verfeinert worden und haben neben ihrem ohnehin einzigartigen Ursprung die positiven Resonanzen der original effektiven Mikroorganismen inne. Als unbelastete und reine Meersalze sind sie weit mehr als einfache Würzmittel und nicht vergleichbar mit handelsüblichen Speisesalzen, die nur in möglichst geringen Mengen konsumiert werden sollten. Lesen Sie, was die beiden Salze so einzigartig macht.
Getreide und seine Verarbeitungsprodukte zählen zu unseren Grundnahrungsmitteln. Doch nicht alle Menschen vertragen Brot, Gebäck, Müsli und Co. Sogenannte antinutritive Substanzen im Getreide wie Gluten, Lektine und Phytinsäure sind dafür verantwortlich. Instinktiv nutzten unsere Vorfahren und viele Naturvölker noch heute das Wässern, Ankeimen und Fermentieren, um den Gehalt antinutritiver Substanzen zu senken und Getreide bekömmlicher zu machen. Auch die EM-Technologie kann dabei helfen.